13.05.2018 ganztägig

Internationaler Museumstag im Melanchthonhaus


Bretten Melanchthonhaus

Der Internationale Museumstag am Sonntag, 13. Mai 2018, ist auch im Melanchthonhaus Bretten wieder Anlass, das Publikum in die Räume zu locken, die dem Reformator und Universalgelehrten Philipp Melanchthon zur Erinnerung gewidmet sind. Die Besucherinnen und Besucher haben an diesem Tag freien Eintritt in das markante Gebäude am Brettener Marktplatz, das durchgehend von 11 bis 17 Uhr geöffnet ist.


 Um 11.30 Uhr findet eine Führung durch die üppig gestalteten Räume statt, die vielfache Bezüge zu dem Leben und Wirken des berühmtesten Sohnes der Kraichgaustadt aufweisen. Die Führung ist zum Museumstag ebenfalls kostenlos.


 Zu sehen ist in der Gedächtnishalle außerdem die Ausstellung „Vom Dunkel ins Licht“ über Frauen der Reformation im Süddeutschen Raum.


powered by webEdition CMS